Biodiversität in Weinbausteillagen an der Mosel: Bachelor- und Masterstudenten gesucht

Für den Bereich Biologie / Umweltbiowissenschaften oder verwandte Studiengänge sucht das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum in Bernkastel-Kues an der Mittelmosel Bachelor- und Masterstudenten, die ihre Abschlussarbeiten über folgende Themen anfertigen wollen:

  • Ökologie und Habitatnutzung von Tagfaltern in Weinbausteillagen der Untermosel
  • Einfluss verschiedener Rebflächenanlagen auf die Tagfalter-Diversität
  • Einfluss verschiedener Managementmaßnahmen von Brachflächen im Steillagenweinbau auf die assoziierte Tagfalter-Diversität.

Melitaea didyma (ESPER, 1778) – Roter Scheckenfalter. Reil, Mullay / Hofberg, 21. Mai 2016 (Foto: Brigitte Schmälter)

Im Rahmen des Projektes „Biodiversität in Weinbausteillagen“ bietet das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Mosel in Bernkastel-Kues in Kooperation mit dem Senckenberg Deutschen Entomologischen Institut die Möglichkeit zur Anfertigung von Abschlussarbeiten zur Erlangung des Grades Bachelor bzw. Master of Science an. Die Betreuung vor Ort findet bei allen Arbeiten durch die im Projekt beschäftigte Doktorandin statt. Die darüber hinaus stattfindende Betreuung und Bewertung der Arbeiten übernimmt Prof. Dr. Thomas Schmitt (Senckenberg Deutschen Ent
omologischen Instituts, Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg).

Die komplette Aussschreibung zum Download

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Naturschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.