Bonn / BFN: Artexperten im Bereich Insekten oder Spinnentiere gesucht

Im Fachgebiet „Monitoring“ des BfN zurzeit eine Stelle ausgeschrieben, die sich an Artexperten im Bereich Insekten oder Spinnentiere richtet. Auf Wunsch des BFN, und weil das ein höchst spannender Aufgabenbereich ist, präsentieren wir die Ausschreibung hier: Bewerbungsschluss ist der 05.01.2018.

Stellenausschreibung Kennziffer 136

Das Bundesamt für Naturschutz ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Wir beraten das BMUB in allen Fragen des nationalen und internationalen Naturschutzes und der Landschaftspflege, fördern Naturschutzprojekte, betreuen Forschungsvorhaben und sind zuständige Meeresnaturschutzbehörde für die deutsche ausschließliche Wirtschaftszone sowie Genehmigungsbehörde für die Ein- und Ausfuhr geschützter Tier- und Pflanzenarten.

Für unsere Dienststelle in Bonn-Bad Godesberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von 3 Jahren (§ 2 WissZeitVG)

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
Vollzeit/Teilzeit
Kennziffer 136

für das Fachgebiet “II 1.3 – Monitoring –“.

Aufgaben:
Selbstständige wissenschaftliche Forschungsarbeit im Bereich Biodiversitätsmonitoring und Insekten
Wissenschaftliche Erarbeitung der Grundlagen für ein bundesweites systematisches Monitoring des Zustands und der Veränderung von Insektenpopulationen in der Gesamt-landschaft und deren Ursachen in Kooperation mit anderen Bundesbehörden, Landes-fachämtern, Forschungsstellen, Fachgesellschaften und Verbänden
Wissenschaftliche Aufarbeitung von Daten und Fakten aus den bundesweiten Monitoring und Langzeitbeobachtungs-Programmen für die Politikberatung sowie Erarbeitung ent-sprechender Empfehlungen und Stellungnahmen
Mitwirkung in relevanten Fach-/Wissenschaftsgremien, selbstständige Durchführung von Fachtagungen
Konzeption und fachliche Betreuung von Forschungsprojekten.

Voraussetzungen:
abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom-Universität oder Master-Abschluss) der Biologie, Zoologie, Ökologie, Geoökologie, Landschaftsökologie, Na-turschutz und Umweltwissenschaften oder Landschaftsplanung, Landschaftspflege
sehr gute Kenntnisse der Erfassungsmethoden von Insekten und Spinnentieren
sehr gute Artenkenntnisse und Kenntnisse der Ökologie einer oder mehrerer Ordnungen der Insekten oder der Spinnentiere
sehr gute Kenntnisse im Bereich Monitoring
sehr gute Kenntnisse im Bereich Naturschutz
Fähigkeit zu eigenständigem wissenschaftlichen Arbeiten
Fähigkeit zu interdisziplinärem und teamorientiertem Arbeiten
Kenntnis der Verwaltungsstrukturen im Naturschutz bei Bund und Ländern
gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
gute Kenntnisse in Statistik.

Es wird anheimgestellt, ggf. auch außerberuflich erworbene Fähigkeiten, Qualifikationen und Erfahrungen anzugeben, die für die Auswahlentscheidung relevant sein könnten. Bei vorliegender Qualifikation erfolgt die Einstellung in Entgeltgruppe 13 TVöD.

Das BfN gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen. Es ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen und Unterrepräsentanz zu beseitigen. Qualifizierte Frauen werden nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Von schwer behinderten Menschen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Näheres über uns können Sie auf unserer Homepage unter www.bfn.de erfahren.

Falls Sie sich für diese Aufgabe interessieren, bitten wir um Ihre schriftliche Bewerbung (nicht per E-Mail) mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Qualifikations- bzw. Studiennachweise, Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen, relevante Fortbildungsnachweise, ggf. Nachweis über Schwerbehinderung).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 136 bis zum 05.01.2018 an das
Bundesamt für Naturschutz, Konstantinstr. 110, 53179 Bonn

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.