Stellenausschreibung des des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) ist am Dienstort Bonn im Referat N I 1 „Allgemeine und grundsätzliche Angelegenheiten des Naturschutzes, Abteilungskoordinierung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Funktion

einer Referentin/eines Referenten

auf Dauer zu besetzen.

Das Entgelt richtet sich nach Entgeltgruppe 13 TVöD. Bei Vorliegen der persönlichen, laufbahnrechtlichen und stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen ist eine spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich.

Aufgaben:

  • Grundsätzliche Fragen des Naturschutzes und der nachhaltigen Naturnutzung,
  • Grundsätzliche und konzeptionelle Fragen des Insektenschutzes,
  • Umsetzung des Aktionsprogramms Insektenschutz, Bund-Länder-Zusammenarbeit und Zusammenarbeit mit gesellschaftlichen Akteuren zum Insektenschutz,
  • Monitoring, Indikatoren und Berichte im Bereich von Natur und biologischer Vielfalt, insbesondere zum Insektenschutz,
  • EU Pollinators Initiative und internationale Coalition for the „Conservation of Pollinators and their Habitats“ .

Weitere Informationen und Bewerbungsmöglichkeit:

https://www.interamt.de/stelle?id=476724

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Insektensterben, Naturschutz, Stellenanzeigen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.