Gute Presse alleine reicht nicht!

Liebe Mitglieder und Freunde der Arbeitsgemeinschaft,

das  Insektensterben ist in aller Munde, Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten haben ungeahnte Sympathiewerte – bei der Umsetzung  von Maßnahmen gegen Artenschwund, Lebensraumzerstörung und Ignoranz ist dagegen noch reichlich Handlungsspielraum, vor allem in der Politik.

Heute habe ich erfahren, dass es eine Petition im Bundestag gibt, bei der jeder einzelne von uns einen Beitrag gegen das Insektensterben leisten kann:

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_03/_20/Petition_92382.nc.html

Diese Petition habe ich soeben mitgezeichnet und ich möchte Euch/Ihnen hiermit die Möglichkeit geben (und darum bitten), dies auch zu tun. Bis 1. Mai 2019 müssen 50.000 Menschen unterzeichnet haben. Gegenwärtig fehlen noch etwa 20.000 Unterschriften.

Man muss sich für diese Petition beim Deutschen Bundestag registrieren. Bitte nicht davon abschrecken lassen, geht einfach und schnell!

Mit besten Grüßen!

Armin Dahl

Dieser Beitrag wurde unter Insektensterben, Naturschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.