Achtung update Synchronzählung an Himmelfahrt – ausgebucht..

Lycaena helle Ende Mai 1995 Nonnenbachtal (Eifel). Foto: Tim Laussmann

 

 

 

Achtung, das hier stehende Anschreiben/Aufruf  zur Mitarbeit wurde auf Bitte der Biostation wieder entfernt.

Im Januar ist LIFE helle Eifeltäler gestartet. Das Projekt konzentriert sich auf die Erhaltung und Förderung der beiden bedrohten Arten Blauschillernder Feuerfalter (Lycaena helle) und Goldener Scheckenfalter (Euphydryas aurinia) in der Nordeifel im Kreis Euskirchen. Für beide Arten sollen Habitate optimiert und vernetzt werden. Für aurinia ist eine Reetablierung im Projektgebiet geplant.
Im Anhang (ProjectCharacteristics) sind die Kerndaten des Projektes zusammengefasst und die Projektkulisse dargestellt.

Leider wurde die Biostation innerhalb einer Stunde von einer Flut von Anfragen überrollt, was sich organisatorisch von dem kleinen Projektteam nicht bewältigen lässt.

Wir werden versuchen Euch regelmäßig an dieser Stelle über den Fortgang desa Projektes zu informieren.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Daten, Exkursionen, Naturschutz, Pflegemaßnahmen, Seltene Arten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.