Archiv des Autors: Ludger Wirooks

Wundertüte Weidenkätzchen – Neue Erkenntnisse zur Ökologie von Herbsteulen

Viele haben sicher schon davon gehört, dass man als Lepidopterologe im Frühjahr Weidenkätzchen sammeln kann um auf diesem Wege an die Raupen gewisser Herbsteulen zu gelangen. Die Kätzchen kann man an geeigneten Stellen vom Boden sammeln, aber auch vom Baum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Ökologie, Seltene Arten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wundertüte Weidenkätzchen – Neue Erkenntnisse zur Ökologie von Herbsteulen

Schütteln und Wühlen: Raupensuche an Weidenkätzchen

Die Wärme um die Monatswende Februar/März ließ in Aachen schon ein paar Salweiden erblühen. Auch die an Salweide lebenden Raupen sind  jetzt schon aktiv! Da eine von mir betreute Bachelor-Studentin dieses Jahr ohnehin u.a. Kätzchen sammeln sollte, haben wir am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schütteln und Wühlen: Raupensuche an Weidenkätzchen

Aktuelle Ergebnisse des Klimafolgenmonitorings der Stadt Düsseldorf im Rekordsommer 2018

Die Tag- und Nachtfalterfauna wurde auch im Jahr 2018 wieder in zwei Gebieten in Düsseldorf untersucht: im zur Niederrheinischen Bucht gehörigen Eller Forst und auf dem Golfplatz Hubbelrath im Bergischen Land. Dabei konnten im Eller Forst sieben, in Hubbelrath acht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Phänologie / Klimawandel, Seltene Arten | 1 Kommentar

Horisme radicaria weiter auf dem Vormarsch

Hallo liebe Schmetterlingsfreunde, nachdem ich letzte Woche noch gehört hatte, dass Horisme radicaria (DE LA HARPE, [1855]) inzwischen die Niederlande erreicht hat, und nachdem ich mir bisher jahrelang alle Horsime tersata immer genauestens angeguckt hatte, fragte ich mich, wann ich dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Seltene Arten | 2 Kommentare

Zeit für’s Klopfen an Schlehenblüten und Weidenkätzchen

Der frühe Vogel fängt den Wurm – und nur der frühe Lepidopterologe kann Pasiphila chloerata (MABILLE, 1870) – Schlehen-Blütenspanner nachweisen – und so manch anderes! Letzte Woche habe ich im Rahmen meiner Düsseldorfer Klimafolgemonitoringkartierung nicht nur Lichtfänge gemacht, sondern jeweils … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Seltene Arten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zeit für’s Klopfen an Schlehenblüten und Weidenkätzchen

Neuer Bericht zum Klimafolgemonitoring der Stadt Düsseldorf Online

Auch im Jahr 2017 wurde wieder die Tag-und Nachtfalterfauna von zwei Untersuchungsgebieten in Düsseldorf untersucht: dem zur Niederrheinischen Bucht gehörigen UG Eller Forst und im UG Golfplatz Hubbelrath im Bergischen Land. Dabei konnten im neunten Untersuchungsjahr immerhin noch fünf bzw. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neuer Bericht zum Klimafolgemonitoring der Stadt Düsseldorf Online

Neuer Bericht zum Klimafolgemonitoring der Stadt Düsseldorf Online

Die Tag-und Nachtfalterfauna wurde auch im Jahr 2016 wieder in zwei Gebieten in Düsseldorf untersucht: im zur Niederrheinischen Bucht gehörigen Eller Forst und auf dem Golfplatz Hubbelrath im Bergischen Land. Dabei konnten im achten Unterschungsjahr im Eller Forst sechs, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neuer Bericht zum Klimafolgemonitoring der Stadt Düsseldorf Online

2.-6. Juni 2016 – 13. Europäische Nachtfalternächte (European Moth Nights – EMN)

Liebe Schmetterlingsfreunde, liebe Nachtschwärmer, vom 02.06. bis 06.06.2016 finden zum 13. Mal die Europäischen Nachtfalternächte (= EMN) statt. Wieder sind europaweit Experten und Laien dazu eingeladen an dieser Aktion teilzunehmen. Dabei sind die „Experten“, also auch WIR als die Mitglieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 2.-6. Juni 2016 – 13. Europäische Nachtfalternächte (European Moth Nights – EMN)