Archiv der Kategorie: Bärenjagd

Bärenspinner gehören zu den schönsten einheimischen Nachtfaltern. Obwohl die Falter meist nachts fliegen, sind sie dennoch tropisch bunt! (“Warntracht”). Die Bärenspinner-Raupen sind dicht behaart – daher der Name “Bär”.
Die Raupenhaare sind harmlos und ungiftig, die Falter produzieren bei Bedrohung ein Wehrsekret, das unangenehm richt und Feinde abwehren soll.
Die Mosel mit ihren trocken-warmen Weinhängen und den feuchten schattigen Nebentälern bietet besonders vielen Bärenspinner-Arten Lebensraum.

Brauner Bär ist Schmetterling des Jahres 2021 – Lichtverschmutzung gefährdet die Art

Die BUND NRW Naturschutzstiftung und die Arbeitsgemeinschaft Rheinisch-Westfälischer Lepidopterologen e.V. haben den Braunen Bär (Arctia caja) zum Schmetterling des Jahres 2021 gekürt. Sie weisen mit der Wahl des Nachtfalters auf die negativen Folgen von Lebensraumverschlechterung und künstlicher Beleuchtung hin. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bärenjagd, Lichtverschmutzung, Schmetterling des Jahres | 1 Kommentar

Mosel-Arbeitstreffen in Zeiten von Corona

Die diesjährige Mosel-Exkursion fand unter erschwerten Bedingungen statt, wegen der Virenseuche nur als kleines Arbeitstreffen, und bei nicht gerade optimalen Wetterbedingungen. Spaß gemacht hat es trotzdem, und gute Ergebnisse gab´s allemal. Freitagsmorgens vor der Anreise zur diesjährigen Mosel-Exkursion war der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bärenjagd, Exkursionen, Seltene Arten | Kommentare deaktiviert für Mosel-Arbeitstreffen in Zeiten von Corona

Schweich: Kartierarbeiten Mosel 2020

Kartierarbeiten! Achtung keine öffentliche Veranstaltung! Bitte unbedingt die Corona-bedingten Abstandsregeln einhalten! Am Wochenende 15-17. Mai 2020 werden wir (Naturwiss. Verein Wuppertal und AG Rheinisch-westfälischer Lepidopterologen) die Umgebung von Schweich (Mosel) und das Ruwertal  untersuchen. Geplant sind mehrere Lichtfänge und Tagesexkursionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bärenjagd, Exkursionen, Termine | Schreib einen Kommentar

Mosel-Exkursion 2019 – entomologische Highlights und nasse Socken

Wie jedes Jahr (seit 2011!) ist die Mosel-Exkursion des Vereins ein lepidopterologisches Highlight. Wie schon 2018 führte uns die von Armin Dahl organisierte Tour in die Umgebung des Mosel-Dörfchens Leiwen, und wird wohl vielen von uns durch nasse Schuhe, Hosen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bärenjagd, Exkursionen, Seltene Arten | 1 Kommentar

Oh Mosella – Exkursion der AG nach Leiwen im Juni 2018

Zwölf Teilnehmer verbrachten ein ganzes Exkursions-Wochenende an der Mittelmosel im Raum Leiwen. Die Artenvielfalt an der Mosel ist auch abseits der Fels-Biotope an der Untermosel spektakulär. Und es gab mal wieder keinen einzigen Schluck Wein, dafür den Erstnachweis einer Großschmetterlingsart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bärenjagd, Exkursionen | 1 Kommentar

“Weinschwärmer” an der Moselloreley

Die Mittelmosel-Exkursion der Arbeitsgemeinschaft fand rund um den “Tag der lebendigen Moselweinberge” am 20./21./22. Mai 2017 statt. Das Wetter spielte ein wenig verrückt, aber das tat dem Erfolg der Exkursion keinen Abbruch. Langfristig geplante Lichtfang-Exkursionen haben ihre Tücken, ein guter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bärenjagd, Exkursionen, Literatur | Kommentare deaktiviert für “Weinschwärmer” an der Moselloreley

Mittelmosel-Exkursion: Der Kaiser als Krönung!

Die Exkursion an die Moselschleife bei Reil wird den Teilnehmern für eine ganze Weile im Gedächtnis bleiben: Wetterglück und tolle Lebensräume kamen zusammen und die Artenliste war entsprechend lang. Zum Internationalen Tag der Artenvielfalt hatte Thorsten Melsheimer ins Weindörfchen Reil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bärenjagd, Exkursionen | Kommentare deaktiviert für Mittelmosel-Exkursion: Der Kaiser als Krönung!