Archiv der Kategorie: Bestimmungshilfe

Mikro-Tagung in Willebadessen – Kleine Falter, große Geschichte

Vom 11.–13. Oktober 2019 fand das 23. Treffen der deutsch sprechenden Kleinschmetterlingsexperten in Willebadessen im Kreis Höxter statt, das von Dieter Robrecht hervorragend organisiert war. 31 Teilnehmer aus Deutschland, Luxemburg, Schweiz, Österreich, Niederlande und Dänemark informierten sich anhand von Vorträgen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestimmungshilfe, Exkursionen, Seltene Arten, Termine, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Wuppertal: Aktelle Themen und Beobachtungen aus dem Jahr 2019

u.a.: „Die Highlights der Schmetterlingsexkursionen 2019: Eifel und Mosel“, „Schmetterlinge bestimmen per Smartphone-App“, „innovative Beobachtungsmethoden für Tag- und Nachtfalter“. Weitere Präsentationen können gerne mitgebracht werden (bitte anmelden bei Tim Laußmann, Tel. 02171.398995).

Veröffentlicht unter Allgemein, Bestimmungshilfe, Termine, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Drei an Kreuzdorn minierende Kleinschmetterlinge

An Purgier-Kreuzdorn (Rhamnus cathartica L.) kommen in unserem Arbeitsgebiet drei blattminierende Kleinschmetterlingsarten vor: Bucculatrix frangutella (GOEZE, 1783), Stigmella catharticella (STAINTON, 1853) und Stigmella rhamnella (HERRICH-SCHÄFFER, 1860). Aktuelle Funde und Hinweise zum Auffinden vornehmlich der seltenen Stigmella-Arten sollen einen Anreiz geben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestimmungshilfe, Seltene Arten | Hinterlasse einen Kommentar

Düsseldorf: Auf den Spuren der Motten

Samstag, 5. Oktober 2019,  19.00 (Sonnenuntergang) -22.00 Uhr Mehr als 3000 Schmetterlingsarten gibt es in Nordrhein-Westfalen, die allermeisten davon sind „Motten“, also dämmerungs- und nachtaktiv. Im Herbst und Winter sind eine ganze Reihe typischer Arten unterwegs, die leicht mit Köder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestimmungshilfe, Exkursionen, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Silberminen-Motte an Eiche

Acrocercops brongniardella (FABRICIUS, 1798) ist eine von vielen winzigen Blattminierern, im Gegensatz zu anderen Arten kann man sie allerdings schon im Frühjahr kartieren. Zum Beispiel wenn wegen des verregneten Mais die flugaktiven Falter alle abgetaucht scheinen. Anfangs bilden die Raupen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestimmungshilfe | Kommentare deaktiviert für Silberminen-Motte an Eiche

Wickler-Arten in Zweigen und Stämmen der Lärche

Meine Raupensuche nach Cydia millenniana (ADAMCZEWSKI, 1967) war bislang stets ein Misserfolg. Lag es an der falschen Herangehensweise? Denn bisher hatte ich in Ostwestfalen-Lippe die Zweige älterer Lärchen abgesucht. Mitte Februar 2019 suchte ich gezielt in jüngeren Lärchenbeständen (Larix decidua) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestimmungshilfe, Seltene Arten, Termine, Vorträge | Kommentare deaktiviert für Wickler-Arten in Zweigen und Stämmen der Lärche

Anmerkungen zum Artenkomplex Ephestia parasitella / unicolorella / woodiella

In der Vereinsdatenbank der Arbeitsgemeinschaft Rheinisch-Westfälischer Lepidopterologen und entsprechend auch in der Online-Karte (http://nrw.schmetterlinge-bw.de) waren aus diesem Artenkomplex bis vor kurzem Angaben zu allen drei Arten zu finden. Gemeint war allerdings nur eine Art, Ephestia woodiella RICHARDS & THOMSON, 1932. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestimmungshilfe, Daten, Systematisches | Kommentare deaktiviert für Anmerkungen zum Artenkomplex Ephestia parasitella / unicolorella / woodiella

Abgesagt! Tagfaltermonitoring in NRW (Bielefeld) Abgesagt!

In Vorträgen wird über die Situation der Tagfalter und Widderchen in NRW berichtet und es werden Informationen zum Stand des Monitorings gegeben. Kritische Diskussionen und Meinungsaustausch sind vorgesehen. Auch neue Interessierte sind willkommen! Um eine Anmeldung bis zum 09. Februar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestimmungshilfe, Exkursionen, Insektensterben, Termine, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar