Archiv der Kategorie: Naturschutz

Schmetterlingsreiches Grasland – Landelijke dag in NL

Der Landelijke dag in Wageningen ist DIE Veranstaltung rund um Schmetterlinge in den Nederlanden Vorträge unter anderem von Antonie Stip, Michiel Wallis de Vries, Hans Vandyck, Koos Biesmeijer Bis zum 22 Februar kann auch Lunch bestellt werden (à € 7,50)

Veröffentlicht unter Naturschutz, Termine, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Großer Fuchs ist Schmetterling des Jahres 2018

Die BUND NRW Naturschutzstiftung hat gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Rheinisch-Westfälischer Lepidopterologen e.V. den „Großen Fuchs“ (Nymphalis polychloros) zum Schmetterling des Jahres 2018 gekürt. Mit der Auszeichnung möchte die Stiftung auf die schlechte Überlebensprognose der Schmetterlingsart aufmerksam machen. In Deutschland steht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Naturschutz, Schmetterling des Jahres, Seltene Arten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Symposium: Kulturlandschaft im Wandel – biodivers oder artenarm?

Aktuelle Untersuchungen weisen auf einen deutlich erkennbaren Artenrückgang besonders der Fauna auch in ländlichen Gebieten hin. Die Kulturlandschaft unterliegt raschem Wandel und vielfältigen Nutzungsansprüchen. Mit dieser Tagung sollen derzeitige Entwicklungen und das Erfordernis einer Änderung des Entwicklungstrends aufgezeigt und diskutiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Pflegemaßnahmen, Termine, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Flora-Fauna-Tag im Ruhrgebiet

Auch 2018 richtet die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet wieder gemeinsam mit dem NABU und dem Ruhr Museum den Flora-Fauna-Tag aus. Die Veranstaltung zum fachübergreifenden Erfahrungsaustausch mit Vorträgen und Diskussionen zu Artenschutzmaßnahmen, Kartierungen, Bestandsaufnahmen, Neunachweisen und Beobachtungen im Ruhrgebiet findet traditionell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

NUA NRW: Artenschutz und Lichtverschmutzung

Die Tagung thematisiert die Wichtigkeit der nächtlichen Dunkelheit für Fauna und Flora und diskutiert die Auswir- kungen von künstlichem Licht in der Nacht. Betroffenheiten und Konsequenzen werden exemplarisch an ausgewählten Artengruppen erläutert. Konkrete praktische Beispiele moderner Lichtplanung zeigen die gegenwärtigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Termine, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Lost in Luzerne – Exkursion zur Goldenen Acht

Quadratkilometer große, ausgeräumte Felder, künstlich aufgeschüttet aus dem Oberboden des Braunkohle-Tagebaus. Der Horizont dominiert von Gr0ßkraftwerken und Windparks: Einige Schmetterlingsarten vermehren sich auch in politisch völlig unkorrekten Landschaften prächtig.  Eine Exkursion in ein politisches Minenfeld, zwei Wochen vor der Bundestagswahl? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exkursionen, Naturschutz, Termine | 8 Kommentare

Oh Mosella – Spätsommer-Falter von der Untermosel

Einer der entomologisch besten Felshänge an der Mosel ist der nach dem gallischen Dichter Decimus Magnus Ausonius benannte Ausoniusstein auf Gemarkung Lehmen. Dort leben bis heute viele der wärmeliebenden Spitzenarten Westdeutschlands. Ein Exkursionsbericht. So liebe ich Ausflüge an Stellen, an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exkursionen, Naturschutz, Pflegemaßnahmen, Seltene Arten | Hinterlasse einen Kommentar

Pyrgus armoricanus offenbar im ehemaligen Munitions-Depot am Friesheimer Busch etabliert

Nach dem Fund Ende August 2016 wurde am 16. August 2017 erneut ein Falter in diesem vom NABU Rhein-Erft vorbildlich bewirtschaftetem Naturschutzgebiet nachgewiesen. Das war mal wieder ein grandioser Exkursionstag im ehemaligen Munitionsdepot am Friesheimer Busch! Der Kurzschwänzige Bläuling flog … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Pflegemaßnahmen, Seltene Arten | 2 Kommentare