Archiv der Kategorie: Naturschutz

Prozessionsspinner oder doch nicht?

Trotz der breiten Diskussion um das Insektensterben ist der Umgang der Behörden mit der Giftspritze immer noch sehr locker. Die Begründungen für solche Gifteinsätze sollten immer kritisch überprüft werden. So wurden laut einem Pressebericht Mitte Mai 2018 im nördlichen Kreis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Insektensterben, Naturschutz | 1 Kommentar

Wuppertal – Science Slam

Am 25.04.18 um 19 Uhr findet zum dritten Male ein spannender Wettbewerb von Studierenden der Bergischen Universität mit den diesjährigen Themen statt: – Glyphosat – Gift oder Segen? – Epigenetik – Insektensterben – Neonicotinoide – Der Neandertaler Der Eintritt ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Termine, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag: Das Recker Moor als Refugium vom Aussterben bedrohter Schmetterlinge

Das Recker Moor im Landkreis Steinfurt ist eines der letzten Hochmoore Nordrhein-Westfalens. Der Vortrag stellt die bisherigen Ergebnisse einer im Jahr 2017 begonnenen Schmetterlingsuntersuchung im Recker Moor durch den Referenten dar. Es zeigte sich, dass das Recker Moor noch eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Pflegemaßnahmen, Seltene Arten, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Insektenrückgang – Kenntnisstand, Forschung, Aktivitäten

Die Veranstaltung findet unter Beteiligung des Entomologischen Vereins Krefeld und dem Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig Bonn am Institut für Landschaftsökologie der Universität Münster statt und greift das Thema des massiven Insektenrückgangs auf. Untersuchungsergebnisse der letzten 25 Jahre werden vorgestellt. Aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Melanargia alt und neu

Der 29. Jahrgang der „Melanargia“ ist komplett, Heft 4 steckt in der Post und wird die Mitglieder in wenigen Tagen erreichen.  Das neue Heft enthält wieder einmal ein breites Spektrum der Schmetterlings-Faunistik: Autökologische Angaben von Spitzenarten der Roten Liste aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Literatur, Naturschutz | Kommentare deaktiviert für Melanargia alt und neu

Schmetterlingsreiches Grasland – Landelijke dag in NL

Der Landelijke dag in Wageningen ist DIE Veranstaltung rund um Schmetterlinge in den Niederlanden Vorträge unter anderem von Antonie Stip, Michiel Wallis de Vries, Hans Vandyck, Koos Biesmeijer Bis zum 22 Februar kann auch Lunch bestellt werden (à € 7,50)

Veröffentlicht unter Naturschutz, Termine, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Großer Fuchs ist Schmetterling des Jahres 2018

Die BUND NRW Naturschutzstiftung hat gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Rheinisch-Westfälischer Lepidopterologen e.V. den „Großen Fuchs“ (Nymphalis polychloros) zum Schmetterling des Jahres 2018 gekürt. Mit der Auszeichnung möchte die Stiftung auf die schlechte Überlebensprognose der Schmetterlingsart aufmerksam machen. In Deutschland steht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Naturschutz, Schmetterling des Jahres, Seltene Arten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Großer Fuchs ist Schmetterling des Jahres 2018

Symposium: Kulturlandschaft im Wandel – biodivers oder artenarm?

Aktuelle Untersuchungen weisen auf einen deutlich erkennbaren Artenrückgang besonders der Fauna auch in ländlichen Gebieten hin. Die Kulturlandschaft unterliegt raschem Wandel und vielfältigen Nutzungsansprüchen. Mit dieser Tagung sollen derzeitige Entwicklungen und das Erfordernis einer Änderung des Entwicklungstrends aufgezeigt und diskutiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Pflegemaßnahmen, Termine, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar