Archiv der Kategorie: Naturschutz

NUA NRW: Artenschutz und Lichtverschmutzung

Die Tagung thematisiert die Wichtigkeit der nächtlichen Dunkelheit für Fauna und Flora und diskutiert die Auswir- kungen von künstlichem Licht in der Nacht. Betroffenheiten und Konsequenzen werden exemplarisch an ausgewählten Artengruppen erläutert. Konkrete praktische Beispiele moderner Lichtplanung zeigen die gegenwärtigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Termine, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Lost in Luzerne – Exkursion zur Goldenen Acht

Quadratkilometer große, ausgeräumte Felder, künstlich aufgeschüttet aus dem Oberboden des Braunkohle-Tagebaus. Der Horizont dominiert von Gr0ßkraftwerken und Windparks: Einige Schmetterlingsarten vermehren sich auch in politisch völlig unkorrekten Landschaften prächtig.  Eine Exkursion in ein politisches Minenfeld, zwei Wochen vor der Bundestagswahl? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exkursionen, Naturschutz, Termine | 7 Kommentare

Oh Mosella – Spätsommer-Falter von der Untermosel

Einer der entomologisch besten Felshänge an der Mosel ist der nach dem gallischen Dichter Decimus Magnus Ausonius benannte Ausoniusstein auf Gemarkung Lehmen. Dort leben bis heute viele der wärmeliebenden Spitzenarten Westdeutschlands. Ein Exkursionsbericht. So liebe ich Ausflüge an Stellen, an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exkursionen, Naturschutz, Pflegemaßnahmen, Seltene Arten | Hinterlasse einen Kommentar

Pyrgus armoricanus offenbar im ehemaligen Munitions-Depot am Friesheimer Busch etabliert

Nach dem Fund Ende August 2016 wurde am 16. August 2017 erneut ein Falter in diesem vom NABU Rhein-Erft vorbildlich bewirtschaftetem Naturschutzgebiet nachgewiesen. Das war mal wieder ein grandioser Exkursionstag im ehemaligen Munitionsdepot am Friesheimer Busch! Der Kurzschwänzige Bläuling flog … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Pflegemaßnahmen, Seltene Arten | 2 Kommentare

Die Hochmoor-Bodeneule Coenophila subrosea (STEPHENS, 1829) – ein seltenes Relikt auf unseren letzten Hochmooren

Das Recker Moor liegt im Tecklenburger Land an der Grenze zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Hochmoore sind extreme Lebensräume, in denen sich nur an nährstoffarme, saure und nasse Bedingungen angepasste Tiere und Pflanzen entwickeln können. Die nächtliche Raupensuche mit der Taschenlampe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Naturschutz, Seltene Arten | 1 Kommentar

Das Geschäft mit der Buchsbaumzünsler-Angst

Der Gartenhandel verkauft aktuell in großem Stil Buchsbaumzünsler-Pheromone und die dazu gehörenden Fallen – mit irreführender Werbung und zu Mondpreisen. „Meine Buchsbäume sind NATÜRLICH zünslerfrei – und das eine ganze Saison lang“: Der große Werbe-Aufsteller in der Baumarktkette OBI verspricht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Naturschutz | 7 Kommentare

Ein Sommertag in Schloßböckelheim

Der Pflegeeinsatz der Arbeitsgemeinschaft auf den Felskuppen oberhalb der Nahe war in diesem Jahr eine schweißtreibende Angelegenheit: Bei strahlendem Wetter und Temperaturen deutlich über 20° C erfeuten sich die Teilnehmer nicht nur an der phantastischen Aussicht über den Felsenberg und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exkursionen, Naturschutz, Pflegemaßnahmen, Phänologie / Klimawandel | 2 Kommentare

Biodiversität in Weinbausteillagen an der Mosel: Bachelor- und Masterstudenten gesucht

Für den Bereich Biologie / Umweltbiowissenschaften oder verwandte Studiengänge sucht das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum in Bernkastel-Kues an der Mittelmosel Bachelor- und Masterstudenten, die ihre Abschlussarbeiten über folgende Themen anfertigen wollen: Ökologie und Habitatnutzung von Tagfaltern in Weinbausteillagen der Untermosel Einfluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Naturschutz | Kommentare deaktiviert für Biodiversität in Weinbausteillagen an der Mosel: Bachelor- und Masterstudenten gesucht