Flora-Fauna-Tag im Ruhrgebiet

28Jan2018

Vorträge und Diskussionen zu Artenschutzmaßnahmen, Kartierungen, Bestandsaufnahmen, Neunachweisen und Beobachtungen im Ruhrgebiet

Adresse: Zeche Zollverein Essen

Ort: Essen

Organisation: Biologische Station Westliches Ruhrgebiet

Auch 2018 richtet die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet wieder gemeinsam mit dem NABU und dem Ruhr Museum den Flora-Fauna-Tag aus. Die Veranstaltung zum fachübergreifenden Erfahrungsaustausch mit Vorträgen und Diskussionen zu Artenschutzmaßnahmen, Kartierungen, Bestandsaufnahmen, Neunachweisen und Beobachtungen im Ruhrgebiet findet traditionell am letzten Sonntag im Januar, den 28.01.2018 auf Zeche Zollverein in Essen statt.

Eine Anmeldung ist ab sofort auf der Homepage der BSWR möglich:

http://www.bswr.de/programm/flora-fauna-tag/index.php

Für unser Programm suchen wir noch Referenten, die Neues zu Artenschutz, Naturschutz, Kartierergebnissen, Maßnahmenumsetzungen usw. im Ruhrgebiet zu berichten haben. Sie können ihr Projekt in einem etwa 15-20-minütigen Vortrag, oder als Kurzmitteilung präsentieren. Themen zu Vorträgen nehme ich gerne entgegen.

Katrin Schneider (geb. Unseld)

Biologische Station Westliches Ruhrgebiet e.V.

Ripshorster Straße 306 46117 Oberhausen

Tel. 0208 / 46 86 09 2 Fax. 0208 / 46 86 09 9

www.bswr.de

Zurück zur Liste

Dieser Beitrag wurde unter Naturschutz, Vorträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.