Vortrag: Das Recker Moor als Refugium vom Aussterben bedrohter Schmetterlinge

10Jan2018

Frank Rosenbauer berichtet über die aktuelle Schmetterlingsuntersuchung

Adresse: Naturschutzzentrum, Bahnhofstraße 73B, 49545 Tecklenburg

Ort: Tecklenburg

Beginn 19.00

Das Recker Moor im Landkreis Steinfurt ist eines der letzten Hochmoore Nordrhein-Westfalens. Der Vortrag stellt die bisherigen Ergebnisse einer im Jahr 2017 begonnenen Schmetterlingsuntersuchung im Recker Moor durch den Referenten dar. Es zeigte sich, dass das Recker Moor noch eine Anzahl vom Aussterben bedrohter, hochmoortypischer Arten aufweist. Die ökologischen Ansprüche einiger dieser Arten werden vorgestellt.
Referent: Frank Rosenbauer (Altenberge)
Keine Anmeldung erforderlich

Zurück zur Liste

Dieser Beitrag wurde unter Naturschutz, Pflegemaßnahmen, Seltene Arten, Vorträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.