LIFE helle Eifeltäler – offizieller Start des Naturschutzgroßprojektes am 24. Mai

Klein, aber wunderschön: der Blauschillernde Feuerfalter mit seinem einzigartigen Farbenspiel. Er ist angewiesen auf das Vorhandensein des Schlangenknöterichs als Raupen-Nahrungspflanze. (Foto: T. Laußmann)

Mit einer Auftaktveranstaltung will die Biologische Station im Kreis Euskirchen e.V. offiziell den Start des Naturschutzgroßprojektes LIFE helle Eifeltäler einläuten.

Mit einer „Hybridveranstaltung“ soll die Öffentlichkeit am offiziellen Start des Projektes teilnehmen und sich über die zukünftigen Maßnahmen und Aktionen informieren können.

„Hybrid“, das heißt, dass vor Ort, nämlich im „Kulturkino auf Vogelsang IP“, Schleiden in Präsenz der Auftakt mit Vorträgen am Vormittag des 24.05.2022 begangen und gefeiert werden soll. Um aber auch der unsicheren „Corona-Situation“ genüge zu tun und um mehr Menschen Gelegenheit zu geben, am Auftakt teilzunehmen, kann die Veranstaltung auch virtuell über eine Zuschaltung verfolgt werden.

Nachmittags wird es eine Exkursion in das Projektgebiet geben, in der die Interessierten sich über das Gebiet und die geplanten konkreten Maßnahmen informieren lassen können.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei

Programm_Auftaktveranstaltung_LIFE helle Eifeltäler

Hier geht´s zum Anmeldeformular

Weitere Termine

 

Dieser Beitrag wurde unter Exkursionen, Naturschutz, Seltene Arten, Termine, Vorträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.