Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands erschienen (mit Download)

Forscher aus Karlsruhe, Bonn und Dresden veröffentlichen nach 18 Jahren eine aktualisierte Übersicht über die Schmetterlinge Deutschlands und die einzelnen Bundesländer
Das Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands (Lepidoptera) (2. Auflage) enthält auf 362 Seiten mit 128 Farbabbildungen 3.682 Arten, die aus Deutschland sicher nachgewiesen sind. Es bildet den Band 3 in der Reihe „Entomofauna Germanica“, welche von der Entomofaunistischen Gesellschaft e.V. (EFG) aus Dresden herausgegeben wird und über sie bezogen werden kann.

In dem Buch wird das Vorkommen aller heimischen Schmetterlingsarten in Deutschland und in den Bundesländern in einer Verbreitungstabelle in vier Zeitstufen angegeben: Nachweise bis 1900, Nachweise 1901-1980, Nachweise 1981-2000 und Nachweise 2001-2016. Diese Verbreitungstabelle wird ergänzt durch zahlreiche, z.T. umfangreiche Anmerkungen zur Faunistik, d.h. der Verbreitung der Arten in Raum und Zeit, sowie zur Taxonomie einzelner Arten. In einem eigenen Kapitel werden darüber hinaus 312 fragliche Nachweise, irrtümlich gemeldete, mutmaßlich eingeschleppte und nicht bodenständige Arten kommentiert.

Die Entomofaunistische Gesellschaft hatte sich bereits 1990 zum Ziel gesetzt, ein Gesamtverzeichnis aller Insekten Deutschlands herauszugeben. In nur fünf Jahren, zwischen 1998 und 2003, erschien diese „Entomofauna Germanica“ in sechs Bänden. Das Werk gibt erstmals eine aktuelle Gesamtübersicht zur Insektenfauna Deutschlands und listet 33.473 Arten aus 29 Ordnungen auf. Für fast die Hälfte der Arten (15.151 = 45,3 %) war es möglich, eine nach Bundesländern gegliederte Übersicht zu erarbeiten. Für die Ordnung der Schmetterlinge liegt nun mit der 2. Auflage für die erste Großgruppe nach 18 Jahren eine aktualisierte Übersicht vor.

Das Staatliche Museum für Naturkunde Karlsruhe, das den Band federführend bearbeitete, hat eine lange Tradition in der Erforschung der Schmetterlingsfauna. Aktuell bearbeitet es im Umweltforschungsplan des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) in einem Verbundprojekt mit dem Senckenberg Museum für Tierkunde Dresden das Forschungs- und Entwicklungsvorhaben „Zusammenfassung und Visualisierung von Daten über das Vorkommen von Schmetterlingen in Deutschland“. Ziel ist es, weiterhin die Übersicht über alle in Deutschland einheimischen Schmetterlingsarten hinsichtlich Vorkommen, jahreszeitlichem Auftreten, Lebensraum und Gefährdung zu behalten und diese Informationen für Rote Listen und Naturschutz sowie für die Forschung und die interessierte Öffentlichkeit bereitzustellen (www.lepidoptera.de).


Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands (Lepidoptera), 2. überarbeitete Auflage. (Foto R. Trusch, Grafik: S. Scharf).

Preis: € 30,- zzgl. Porto und Versand
Bezug: Bestellungen bitte an die Entomofaunistische Gesellschaft, Geschäftsstelle, Postfach 202731, D-01193 Dresden oder E-Mail: klausnitzer.col@t-online.de
Der Versand erfolgt ab 1.9.2017. Die Erstbesteller können auf Wunsch noch ein Exemplar der 1. Auflage o.g. Werkes zum Selbstkostenpreis von € 10,- mit ihrer Sendung erhalten.

Weitere Informationen:
Dr. Robert Trusch, Kurator Lepidoptera, Referat Entomologie
Tel. +49 (0) 721 175 2842
E-Mail: trusch@smnk

Pressekontakt:
Anna Prim M.Sc.
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Tel.: 0721/175 2156
Fax: 0721/175 2110
E-Mail: presse@naturkundeka-bw.de


Download:

GAEDICKE et al. 2017:  Tabelle (Druckfassung)  aus: Gaedike, R., Nuss, M., Steiner, A. & Trusch, R. (Hrsg.) (2017): Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands (Lepidoptera). 2. überarbeitete Auflage. – Entomologische Nachrichten und Berichte (Dresden), Beiheft 21: 1-362.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Literatur, Seltene Arten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands erschienen (mit Download)

  1. Martin Damus sagt:

    Hallo,

    Die Namen der Länder kann ich entziffern, aber was bedeuten die verschiedene Punktformen auf der Tabelle?

    Vielen Dank! Martin Damus

    • Armin Dahl sagt:

      Hallo Herr Damus,
      Die Kreise zeigen die Aktualität der Nachweise an. Leerer Kreis Nachweise bis 1900 / 1901-1980 / 1981-2000 / 2001-2016 (ausgefüllter Kreis)

  2. Robert Trusch sagt:

    Hallo Herr Fritsche,
    ich weiß nicht, ob Sie das Buch inzwischen haben. Bestellungen bitte an die Entomofaunistische Gesellschaft, Geschäftsstelle, Postfach 202731, D-01193 Dresden oder E-Mail: klausnitzer.col@t-online.de
    Viele Grüße, Robert Trusch

  3. Fritsche Manfred sagt:

    sehr geehrte Damen und Herren,
    ich hätte gerne das 362 Seiten starke Buch über die Schmetterlinge zu Euro 30.- +Versand.

    Manfred Fritsche Leharstr. 15 76689 Karlsdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.