Archiv der Kategorie: Seltene Arten

Mittelrhein: Steil, heiß und reich an Faltern

Nach dem tollen Ergebnis der Vereins-Exkursion im Jahr 2015 fand auch Anfang Juli 2017 wieder eine Exkursion der Arbeitsgemeinschaft ins Mittelrheintal statt.  Das Gebiet rund um die Loreley ist nicht nur Weltkulturerbe, sondern gleichzeitig eine der wärmsten Regionen Deutschlands, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exkursionen, Seltene Arten | 3 Kommentare

Die Hochmoor-Bodeneule Coenophila subrosea (STEPHENS, 1829) – ein seltenes Relikt auf unseren letzten Hochmooren

Das Recker Moor liegt im Tecklenburger Land an der Grenze zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Hochmoore sind extreme Lebensräume, in denen sich nur an nährstoffarme, saure und nasse Bedingungen angepasste Tiere und Pflanzen entwickeln können. Die nächtliche Raupensuche mit der Taschenlampe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Naturschutz, Seltene Arten | 1 Kommentar

Schwer nachzuweisen und selten – Die Pestwurzeule Hydraecia petasitis DOUBLEDAY, 1847

Falter mit versteckter Lebensweise, die nicht auf Licht oder Köder reagieren und deren Raupen ihre Entwicklung im Inneren der Nahrungspflanze durchlaufen, lassen sich nur durch gezielte Nachsuche finden. Die Pestwurzeule gilt als selten. Nachweise gelingen vor allem im späten Frühjahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Seltene Arten | 1 Kommentar

Narycia duplicella (Psychidae), der Schwarze Motten-Sackträger

Ein Blick in die Online-Version der Vereinsdatenbank lässt vermuten, dass nach N. duplicella nur sporadisch und auch nur von wenigen Mitgliedern gesucht wird. Nur mit geübtem Blick findet man die kleinen Säckchen. Bei gezielter Suche dürfte die Art jedoch an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Seltene Arten | 1 Kommentar

Eine Rarität im Vorfrühling – Xylena vetusta – Braune Moderholzeule

Die Überwinterer warten darauf, jetzt beobachtet zu werden. Nicht nur Eupsilia transversa, Conistra vaccinii und andere Schmetterlingsarten sind bei milder Witterung auf der Suche nach Nahrung. Eine in unserem Arbeitsgebiet mittlerweile zur Rarität gewordene Art zeigte sich am 27. Februar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Seltene Arten | 1 Kommentar

Auf der Suche nach Theria rupicapraria und Theria primaria

Der Vorfrühling ist im besten Sinne des Wortes eine spannende Zeit, die ersten Falter fliegen und man kann noch an der Technik feilen. Besonders in der Digitalfotografie bieten sich mit dem sogenannten Stacking mittlerweile fantastische Möglichkeiten. Der Wetterbericht kündigte für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bestimmungshilfe, Seltene Arten | 1 Kommentar

Leipzig: Tagfalter-Workshop

Es gibt zahlreiche Vorträge aus den verschiedenen Regionen des Arbeitsgebiets! Tagfalter-Workshop Programm 2017 Veranstaltungsort: Helmholtz‐Zentrum für Umweltforschung ‐ UFZ (Leipziger KUBUS), Permoserstr. 15, 04318 Leipzig. Veranstalter: Prof. Dr. Josef SETTELE, Elisabeth KÜHN, Dr. Reinart FELDMANN, Helmholtz‐Zentrum für Umweltforschung ‐ UFZ, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Daten, Seltene Arten, Termine, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Bad Dürkheim: Treffen AK Entomologie

»Interessantes zu Glasflüglern Südwestdeutschlands« Referent: Ernst Blum »Das Internet für Insektenkundler« Referent: Michael Ochse

Veröffentlicht unter Daten, Seltene Arten, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar