Archiv der Kategorie: Mikros

Blattminierer an Schlangenknöterich – Antispilina ludwigi

Der Schlangenknöterich Bistorta officinalis (Syn. Polygonium bistorta) ist Nahrungspflanze für eine Reihe seltener Schmetterlinge, insbesondere in nährstoffarmen und feuchten Graslandschaften in mitteleuropäischen Bergregionen. Über den Blauschillernden Feuerfalter Lycaena helle und den Randring-Perlmutterfalter Boloria eunomia ist viel bekannt. Jedoch leben auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mikros, Seltene Arten | 1 Kommentar

Bankesia conspurcatella, Luftplankton im Vorfrühling

Die Echten Sackträger (Psychidae) gehören zu den weniger bekannten einheimischen Mottenfamilien: Die meisten sind elend klein, die Raupen verstecken sich in unauffälligen Säcken, die Falter fliegen tagsüber und kommen nicht ans Licht. Kommt bei einer der zahlreichen Arten (ca. 45 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Daten, Mikros, Seltene Arten | 2 Kommentare

Schleifspuren am Seifenkraut: Seifenkraut-Miniersackträger – Coleophora saponariella

Hier mal ein kleiner Kartierhinweis, dieser Kleinschmetterling dürfte sich bei entsprechender Nachsuche noch an vielen Fundorten nachweisen lassen: An Echtem Seifenkraut (Saponaria officinalis) kommt in unserem Arbeitsgebiet außer Coleophora saponariella keine andere Coleophora-Art vor. Die Raupen des Seifenkraut-Miniersackträgers hinterlassen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mikros, Seltene Arten | Kommentare deaktiviert für Schleifspuren am Seifenkraut: Seifenkraut-Miniersackträger – Coleophora saponariella